Casino ohne Einzahlung

Verzeichnis der Online-Casinos ohne Einzahlungsboni. Profitieren Sie von unseren exklusiven Aktionen ohne Einzahlungsboni für Spieler aus den USA und der ganzen Welt!

Wenn Sie die Gewässer bestimmter Online-Casinos testen möchten, aber nicht Ihr tatsächliches Geld riskieren wollen, können Sie mit einem kostenlosen Testlauf in Form eines Bonus ohne Einzahlung beginnen.

Viele Casinos erlauben Ihnen, mit ihrem Geld zu spielen – und zu gewinnen. Dieses Szenario ist ideal für Erstbenutzer, um sich ein Bild davon zu machen, wie Online-Kasinos funktionieren. Bewaffnet mit Bonuscodes ohne Einzahlung oder anderen Angeboten können die Spieler sofort loslegen. Und das Beste daran? Oft dürfen Sie angesammelte Gewinne bis zu einem bestimmten Betrag abheben.

Begriffe verstehen

Eine wichtige Regel, die Sie beachten sollten, ist, dass Sie vor der Auszahlung die Wettbedingungen (WR) erfüllen müssen. Verwirrt? Lesen Sie hier mehr. Klicken Sie auf die Casino-Bewertungen, um weitere Informationen darüber zu erhalten, welche Spiele Sie in den einzelnen Casinos spielen können, um den WR zu vervollständigen, und lesen Sie unsere häufig gestellten Fragen zum Einzahlungsbonus, wenn Sie sich noch immer nicht sicher sind, wie diese Bonusse funktionieren. Unsere Schwester-Website hat einen umfassenden Artikel über alle Casinos in den USA geschrieben, die keine Einzahlungsboni anbieten. Dieser Artikel gibt Ihnen einen Einblick in die Gewinnerwartungen dieser Boni und die Regeln und Bedingungen, die für jeden Casino-Bonus gelten.

Keine Einzahlungsboni FAQ

Boni ohne Einzahlungsboni sind sowohl bei Spielern als auch bei Kasinos sehr beliebt. Auf der Seite der Kasinos sind sie eine großartige Möglichkeit, neue Spieler anzuziehen und Wohlwollen zu schaffen, indem sie eine Möglichkeit bieten, die Spiele ohne großes Risiko auf eine Spritztour zu schicken. Auf der Seite der Spieler, insbesondere für neue Spieler, ermöglichen es ihnen die No Deposit Bonus Codes, neue Casinos auszuprobieren, ohne Geld zu setzen und mit der Möglichkeit, einfach wegzugehen. Aber wie funktionieren sie, wer kann sie bekommen und wo? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Bonus ohne EinzahlungWas ist ein Bonus ohne Einzahlung?

Ein einzahlungsfreier Bonus ist im Allgemeinen Bonusgeld oder Slot-Spins. Spieler müssen keine Einzahlung tätigen, um sich zu qualifizieren. Bonusse ohne Einzahlung sind eine ausgezeichnete Möglichkeit, die Spielauswahl zu erkunden und die Atmosphäre eines Online-Casinos ohne Risiko zu erleben. Das Beste an den Bonussen ohne Einzahlung ist, dass sie dazu verwendet werden können, einige wenige Casinos zu testen, bis Sie das für Sie geeignete Casino gefunden haben.

Wer sich für keinen Einzahlungsbonus qualifiziertWer sich für keinen Einzahlungsbonus qualifiziert?

Eine weitere schöne Sache bei den Einzahlungsboni ist, dass sich (fast) jeder qualifiziert. Es gibt zwar Überlegungen zur territorialen und rechtlichen Zuständigkeit, aber sobald diese erfüllt sind, kann jeder, der das gesetzliche Glücksspielalter erreicht hat, die Casino-Angebote in Anspruch nehmen. Denken Sie jedoch daran, dass die Angebote ohne Einzahlung fast immer nur für neue Spieler gelten.

Welche Art von Nicht-Einzahlungsboni gibt esWelche Art von Nicht-Einzahlungsboni gibt es?

Jeder Bonus, den Ihnen ein Casino gibt, bevor Sie Geld einzahlen und nur für das Erstellen eines Kontos, ist per Definition ein Bonus ohne Einzahlung. Meistens werden die Boni jedoch entweder in Form von Extra-Spins oder Bonusgeld gewährt.

Was sind Extra-SpinsWas sind Extra-Spins?

Extra-Spins gibt es unter vielen anderen Namen, aber im Wesentlichen erlauben sie es den Spielern, eine Runde an einem Spielautomaten zu drehen, ohne mit ihrem eigenen Geld zu bezahlen. Kasinos bieten oft Extra-Spins für ein bestimmtes Spiel an, um die Popularität dieses Spiels zu steigern. Extra-Spins sind als Bonus beliebt, weil sie sich auf Spielautomatenspiele konzentrieren, die sowohl die beliebtesten Spiele in einem Casino als auch eines der Spiele mit dem besten Hausvorteil sind. Es handelt sich also um einen Gewinn für Spieler und Kasinos. Extra-Spins sind nicht einlösbar und können nicht gegen Geld eingetauscht werden.

Was ist Bonusgeld?Was ist Bonusgeld?

Die andere häufigste Art von Bonus ohne Einzahlung, Bonusgeld, ist im Wesentlichen ein Guthaben auf Ihrem Kontostand, das Sie zum Spielen bestimmter Spiele wie Slots oder Tischspiele wie Blackjack verwenden können. Es ist wichtig zu wissen, dass Bonusgeld kein echtes Geld ist und nicht einlösbar ist, was bedeutet, dass Sie es nicht einfach von Ihrem Konto abheben können. Bonusgeld unterliegt auch vielen Beschränkungen, und eine der wichtigsten ist die Wettanforderung.

wagering requirementWas ist eine Wettanforderung?

Einfach ausgedrückt, eine Wettanforderung gibt an, wie viel Geld Sie setzen müssen, bevor Sie Gewinne, die durch den Bonus entstanden sind, abheben können. Wenn Sie z.B. $20 in Bonusgeldern erhalten haben, wobei die Wettbedingung x5 ist, bedeutet dies, dass Sie insgesamt $100 setzen müssen, bevor Sie mit diesen Bonus $20 Gewinne abheben können. Die Wettbedingungen werden oft als „Playthrough“ bezeichnet.

WettbetragWas ist ein Wettbetrag?

Um die Dinge ein wenig komplizierter zu machen, beschränken die Kasinos manchmal die Anzahl der Spiele, die zur Wettanforderung beitragen. Spielautomaten zählen fast immer zu 100 %, aber Tischspiele haben einen unteren Hausrand, und daher kann es sein, dass das Spielen von Blackjack nur 70 % oder 80 % beiträgt. Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie $100 setzen müssen, um die Wettbedingung zu erfüllen, und Sie Blackjack mit 80 % Beitrag spielen, tatsächlich $125 durchspielen müssen, bevor Sie die Bedingungen erfüllen.

BegrenzungenWas für Begrenzungen gibt es für keine Einzahlungsboni?

Neben der Wettanforderung und dem Beitrag begrenzen die Kasinos oft auch die Wettgröße und die maximalen Abhebungen. Bei Bonusgeldern gibt es oft eine obere Höchstgrenze für die Höhe des Einsatzes, während Extra-Spins oft eine feste Größe pro Runde haben. Der maximale Abhebungsbetrag kann ebenfalls begrenzt werden.

Kann ich mit meinen Bonusdrehungen/Bargeld jedes Spiel spielen?Kann ich mit meinen Bonuswirbeln/Bonusgeld jedes Spiel spielen?

Je nach Kasino kann das Angebot mit der Auflage verbunden sein, dass es nur für bestimmte Arten von Spielen oder sogar nur für ein bestimmtes Spiel genutzt werden kann. Aus diesem Grund ist es wichtig, sicherzustellen, dass das Angebot Ihnen tatsächlich erlaubt, die Spiele zu spielen, an denen Sie interessiert sind.

"LohnenIst es keine Einzahlungsboni wert?

Meistens ja. Schließlich müssen Sie nichts tun, um den Bonus zu erhalten. Aber auf der anderen Seite kann es ziemlich hart und zeitaufwendig sein, die Anforderungen tatsächlich zu erfüllen. Um keine Einzahlungsboni zu erhalten, sollten Sie nur seriöse und lizenzierte Casinos auswählen und Angebote mit vernünftigen Durchspielvoraussetzungen wählen.

Read More

Craig Wright muss bis zum 17. April Zugang zu den 1,1 Millionen Bitcoin-Vermögen nachweisen

Es könnte bald eine neue Wendung in dem seit langem anhängigen Rechtsstreit geben, der den berühmten selbsternannten Schöpfer von Bitcoin Profit, Craig Wright, und den Nachlass seines angeblichen Ex-Partners Dave Kleiman betrifft. Wright, eine der bekanntesten Persönlichkeiten, die die Krone vom Bitcoin-Schöpfer Satoshi Nakamoto beansprucht, wurde aufgefordert, bis zum 17. April Dokumente zur Untermauerung des Falls vorzulegen.

In einem Gerichtsbeschluss vom 13. April hob die Richterin am US-Bezirksgericht, Beth Bloom, Wrights Einspruch gegen die Bereitstellung von Dokumenten in dem Fall auf der Grundlage des Anwalts-Klienten- und Ehegattengeheimnisses auf.

Wright wird erneut aufgefordert, tatsächliche Beweise vorzulegen, um sein Vermögen in Bitcoin zu behalten

Die neue Anordnung bedeutet faktisch, dass Wright alle 11.000 Dokumente zur Verwendung im laufenden Prozess einreichen muss. Das Gericht behauptet, dass Wright Zugang zu 1,1 Millionen Bitcoins hat, die einst in Verbindung mit seinem inzwischen verstorbenen Partner Kleiman abgebaut wurden.

Bitcoin Höchststand

Dies ist jedoch nicht das erste Mal, dass der selbsternannte Schöpfer von Bitcoin beauftragt wurde, diese Dokumente zur Verfügung zu stellen. Zuvor hatte Richter Reinhart Wright angewiesen, bis zum 12. März eine Liste seiner Besitztümer bei Bitcoin einzureichen. Der Richter kritisierte Craig Wright weiterhin für die Vorlage falscher Dokumente sowie für seine Falschaussage während der Anhörung von Tulip Trust.

Wright sprach sich jedoch gegen die Anordnung aus und argumentierte, dass die angeforderten Dokumente durch sein Anwalt-Klienten-Verhältnis, das Ehegeheimnis und das Privileg im Zusammenhang mit seiner Beteiligung an 17 Unternehmen geschützt seien. Der Angeklagte argumentierte, dass die Anordnung von Richter Reinhart „eindeutig falsch und rechtswidrig“ sei und „widerrufen und aufgehoben werden sollte“. Wright betonte auch, dass „vorherige Feststellungen von Fälschungen in nicht zusammenhängenden Fragen keine Frage der Glaubwürdigkeit“ seines Anwalts sind.

Die Ereignisse nach der Halbierung des BSV spiegeln sich in denen des BCH wider. Das Netzwerk wird von den loyalsten
Richterin Bloom kritisiert Wrights Einspruch

So hat Richter Bloom in der jüngsten Verfügung die frühere Entscheidung von Richter Reinhart bestätigt und festgestellt, dass der Richter „die Geschichte des Angeklagten in Bezug auf Lügen und Dokumentenfälschung angemessen berücksichtigt“ und nicht gesetzeswidrig gehandelt habe. schrieb Richterin Bloom:

„Richter Reinhart als solcher hatte nicht eindeutig Unrecht oder handelte gesetzeswidrig, als er die ihm vorliegenden Beweise berücksichtigte und ihnen gebührendes Gewicht verlieh. Darüber hinaus ist das Gericht verwirrt über das offensichtliche Argument des Angeklagten, dass Richter Reinhart die vom Angeklagten vorgelegten Dokumente blind akzeptieren muss, so dass Richter Reinhart sich in diesem Rechtsstreit nicht auf seine früheren Erfahrungen mit dem Angeklagten verlassen kann (einschließlich seiner Geschichte der Lieferung von gefälschtem Material und der Abgabe falscher Zeugenaussagen).

Read More