So finden Sie die MAC-Adresse eines Druckers

Im Gegensatz zu einer Netzwerk-IP-Adresse wird dem Netzwerkadapter Ihres Druckers vom Hersteller des Geräts eine Media Access Control — oder MAC — Adresse zugewiesen. Diese eindeutige Kennung kann Ihnen helfen, den Drucker in Ihrem Netzwerk zu schützen, indem Sie die MAC-Adressfilterfunktion Ihres Routers verwenden. Einmal aktiviert, kann nur ein Gerät mit einer MAC-Adresse in der Filterliste auf Ihr Netzwerk zugreifen. Um die MAC-Adresse Ihres Druckers zu ermitteln, führen Sie den Befehl „arp“ mit dem Dienstprogramm Command Prompt aus. So können Sie die mac adresse drucker herausfinden dazu lesen Sie bitte die nächsten Zeilen. Sie benötigen jedoch die IP-Adresse Ihres Druckers, die über das Dienstprogramm Printer Properties zugänglich ist, bevor Sie den Befehl ausführen. Geben Sie „arp -a“ (ohne Anführungszeichen) an der Eingabeaufforderung ein und drücken Sie dann „Enter“. Scrollen Sie in der Liste nach unten, bis Sie die IP-Adresse Ihres Druckers sehen. Die MAC-Adresse Ihres Druckers wird neben der IP-Adresse angezeigt. Ein Beispiel für ein MAC-Adressformat ist „00-1d-7e-e8-d7-27“.

Erhalten Sie die MAC-Adresse des Druckers mit CCGetMAC.

  • MAC-Adresse des Druckers
  • Die MAC-Adresse (Media Access Control Address) ist eine quasi eindeutige Kennung.
  • Die aus einer 6-Byte-Nummer besteht, die an die meisten Netzwerkadapterkarten oder Netzwerkschnittstellenkarten (NIC) angeschlossen ist.
  • Daher sollten alle Netzwerkkarten, ob Ethernet-NIC, Gigabit-Ethernet-NIC oder drahtloser 802.11a/b/g/n WiFi- oder HiperLAN-Adapter, unterschiedliche MAC-Adressen aufweisen.
  • Die auch als Ethernet-Hardware-Adresse (EHA) oder Adapteradresse bezeichnet werden.

Manchmal ist es notwendig, die MAC-Adresse des Druckers zu kennen. Um auf das registrierte Netzwerk zugreifen zu können, muss die MAC-Adresse des Druckers als Form der Authentifizierung im Netzwerk registriert sein. Der Balken zeigt, wie Sie Schritt für Schritt die MAC-Adresse des Druckers erhalten.

Überprüfen Sie Ihr Druckerhandbuch. Dies ist der einfachste und schnellste Weg, um die MAC-Adresse des Druckers zu finden.

Drucken Sie eine Konfigurationsseite aus. Manchmal sind die Testseite und die Konfigurationsseite identisch. Drucken Sie sie über die Vorderseite des Druckers oder über den Computer. Auf der Vorderseite des Druckers befindet sich wahrscheinlich eine Konfigurations- oder Werkzeugtaste. Drücken Sie es und scrollen Sie mit den Pfeiltasten zu „Testseite drucken“, und wählen Sie dann „OK“. Um vom Computer aus zu drucken, navigieren Sie zum Drucker und klicken Sie mit der rechten Maustaste. Wählen Sie „Eigenschaften“ und wählen Sie „Testseite drucken“.

Suchen Sie die MAC-Adresse des Druckers auf der Konfigurationsseite. Sie besteht aus 12 Ziffern und kann alternativ mit der Bezeichnung „physikalische Adresse“ versehen werden. Wenn die MAC-Adresse des Druckers nicht aufgeführt ist, suchen Sie die IP-Adresse und fahren Sie mit Schritt 4 fort. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung, indem Sie auf „Start“ klicken und „CMD“ in der Zeile „Run“ eingeben. Geben Sie den folgenden Befehl ein: ping 0.0.0.0.0.0 (IP-Adresse). Suchen Sie in der folgenden Ausgabe nach der physikalischen (MAC-)Adresse.

  • Erhalten der MAC-Adresse vom Netzwerkdrucker über CMD
  • So finden Sie die IP-Adresse eines Druckers
  • 4 einfache Wege, um die IP-Adresse Ihres Druckers schnell zu finden.

Sie können die IP-Adresse eines Druckers in Ihrem Netzwerk auf vier einfache Arten finden. Dazu gehören:

  • Verwendung des integrierten Menüs des Druckers.
  • Überprüfen der Druckereinstellungen auf Ihrem Computer.
  • Erteilen eines einfachen Befehls.
  • Ich schaue es mir auf deinem Router an.

In den meisten Fällen können Sie diese IP-Adresse nicht manuell einstellen. Ihr Wireless Router weist Geräten, die sich mit Ihrem Heimnetzwerk verbinden, automatisch IP-Adressen zu. Überprüfen Sie die Druckereinstellungen auf Ihrem Computer. Wenn Sie keinen Zugriff auf den Drucker haben oder es vorziehen, nicht mit seinem Menüsystem herumzuspielen, können Sie die IP-Adresse des Druckers auf jedem Computer finden, auf dem der Drucker bereits eingerichtet ist. Unter Windows . Öffnen Sie die Systemsteuerung > Geräte und Drucker. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Drucker und wählen Sie Eigenschaften.